AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Trageprofis Zentralschweiz

Grundsatz

Mit dem Annehmen eines Angebots der Trageprofis Zentralschweiz (als gesamter Verein oder vertreten durch eines oder mehrere Mitglieder), erklärt sich der Besteller/Auftraggeber (nachfolgend Kunde genannt) mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Die AGBs sind in jedem Fall Vertragsbestandteil und gelten als stillschweigend übernommen.

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle schriftlichen und mündlichen Vereinbarungen zwischen Kunde und Trageprofis Zentralschweiz (als Anbieter von Trageberatungen, Workshops, Vorträgen, Infoveranstaltungen, weiteren Anlässen, als Organisator von Sammelbestellungen sowie als Vermietungsstelle von Tragetüchern, Tragehilfen oder Tragezubehör).

Preise und Bezahlung

Preise gelten in Schweizer Franken (CHF) inklusive Mehrwertsteuer.

Für Beratungen gelten die Tarife des einzelnen Trageprofis. Diese können durch die persönlichen Websites oder durch Anfragen ausfindig gemacht werden. Diese sind je nach Absprache bar direkt im Anschluss an die Beratung oder per Überweisung innert 14 Tagen zu begleichen.

Preise für Mietobjekte werden auf Anfrage bekannt gegeben.

Workshops, Vorträge, Infoveranstaltungen oder sonstige Anlässe werden bar bezahlt (die Kosten sind jeweils in der Ausschreibung ersichtlich).

Sammelbestellungen werden per Vorkasse bezahlt. Nur wenn bis zum Bestelltermin die Zahlung auf dem Konto der Trageprofis gutgeschrieben wurde, werden die gewünschten Waren für diesen Kunden bestellt.

Kaufvertrag bei Sammelbestellungen

Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars oder einer anderweitigen Kommunikation (z.B. per Telefon oder E-Mail) entsteht ein Kaufvertrag zwischen Kunde und Trageprofis Zentralschweiz. Die vom Kunden gemachten Angaben zu Name und Erreichbarkeit (Telefon und E-Mail) müssen korrekt und vollständig sein. Die Angaben zu Erreichbarkeit sind für Rückfragen obligatorisch. Die Trageprofis Zentralschweiz behalten sich das Recht vor Bestellungen ohne Angaben von Gründen abzulehnen. Sollte ein Produkt nicht mehr lieferbar sein, wird der Kaufvertrag ungültig.

Lieferung bei Sammelbestellungen

Die bestellten Waren werden zu einem Trageprofi bestellt. Die Waren sind dort abzuholen. Alternative Abhol- oder Übergabeorte sind auf Anfrage durch den Kunden möglich.

Leistungsumfang von Beratungen (dazu zählen auch andere Infoanlässe)

Gegenstand des Auftrages ist die vereinbarte Beratungstätigkeit. Für den Erfolg beim Einsatz des Erlernten wird keine Garantie übernommen.

Verantwortungsumfang von Beratungen (dazu zählen auch andere Infoanlässe)

Die Verantwortung seitens der Trageprofis Zentralschweiz liegt nur in fachkundiger, markenunabhängiger Beratung. Auf beratungsrelevante gesundheitliche Probleme oder Besonderheiten hinzuweisen liegt in der Verantwortung des Kunden.

Absagen von Beratungen oder Teilnahme an einem kostenpflichtigen Anlass

Wird eine Beratung oder die Teilnahme an einem kostenpflichtigen Anlass (Workshop, Vortrag, Infoanlass) von Seiten des Kunden mehr als 24h vor dem Termin abgesagt, erfolgt keine Verrechnung. Bei Absagen weniger als 24h vor dem Termin wird der halbe Preis verrechnet. Bei unentschuldigtem Fernbleiben wird der ganze Preis in Rechnung gestellt. Hierfür ausschlaggebend ist die von den Trageprofis angekündigte Dauer.

Verwendung von Bildmaterial

Der Kunde erlaubt den Trageprofis Zentralschweiz, Fotos an Anlässen zu machen und diese auf der Homepage sowie für Werbezwecke zu verwenden, sofern Babys/Kinder nicht eindeutig zu erkennen sind. Ist der Kunde nicht damit einverstanden, muss er dies vorgängig beim Anlassleiter/in melden.

Eigentumsvorbehalt bei Vermietung

Ein Mietobjekt bleibt Eigentum des Trageprofis.

Haftung

Trageprofis Zentralschweiz lehnen jegliche Haftung ab. Für Verletzungen, Unfälle sowie gesundheitliche Schäden und Folgeschäden während und nach der Beratung übernehmen Trageprofis Zentralschweiz keine Haftung. Die Haftung ist Sache des Kunden.

Haftungsausschluss

Die Trageprofis Zentralschweiz haften nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der auf ihrer Homepage dargestellten Informationen.

Änderung der AGBs

Die Trageprofis Zentralschweiz behalten sich vor die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Der Kunde willigt ein, über Änderungen der AGBs nur über die Homepage www.trageprofis.com informiert zu werden.

Stand 01.04.2018